<noscript><img src=

Fahrradtour - 41 KM - Der königliche Feldweg

41 KM Sehr flache Route. Von Møgeltønder auf Landstraße, asphaltierter Radweg Straßenbahnweg Richtung Tønder.

Video

Beschreibung

Dies ist eine "beides" und "Radtour". In Fahrrädern sowohl in Dänemark als auch in Deutschland. Sie beide sehen die Geschichte der fleißigen
Bauern im Tønder-Sumpf und die Geschichte des eindrucksvollen königlichen Herrenhauses Schackenborg. Die Radtour führt sowohl durch die kleinen friedlichen Dörfer als auch in die älteste Marktstadt Dänemarks, Tønder, mit Handel und Aktivität.

Die Tour wird hier anhand des Tønder Kunstmuseums (1) beschrieben, kann aber überall beginnen. Die Østergade, die Fußgängerzone in Tønder, ist sehr zu empfehlen, obwohl Sie das Fahrrad ziehen müssen. Hier finden Sie unter anderem den Tourismusverband Tønder-Romo (2) und mehrere Restaurants und Cafés.

Folgen Sie an der Bahnstrecke dem Radweg zum Plantagevej, der aus Tønder herausführt. Die Tour führt nun zu den früheren Annehmlichkeiten des Fürsten der königlichen Hoheit, Joakim, in Form des Schlosses Schackenborg (3), das sich in Dänemarks schönstem Dorf Møgeltønder befindet. Mit hohen Decken, in der Nähe von Marsch und Meer, liegt Møgeltønder und ähnelt vor allem einem Abenteuer mit der schönen gepflasterten Schlossstraße.

Auf der Straße nördlich von Møllevej sehen Sie die Schilder in Richtung Slotfeldt (4). In der fantastischen Scheune gibt es eine Ausstellung über die hier gefundenen Goldenen Hörner und über die Geschichte der Region. Handel und Betrieb sind geprägt von Höjer (5), das mit Höjer Sausser und Marsk Sausser zwei einzigartige Wurstfabriken anbietet. Die Wahl mag schwierig sein, aber der Kauf kann in der Höjer-Mühle genossen werden, die seit 1857 als Wahrzeichen der Stadt dient. Etwas südlich von Höjer können Sie einen Abstecher nach Höjer Sluse (1 km) oder Vidå Sluse (2 km) machen.

Der Laufsumpf (6) ist ein beeindruckender Anblick. Himmel und Meer und Dänemarks größte Wiese von rd. 2500 Hektar. Hier gibt es eine reiche Tierwelt, und mit ruhigen Pedalumdrehungen können Sie sowohl den Klang der vielen Vögel als auch den Anblick von Lämmern genießen, die friedlich in der wunderschönen Umgebung grasen.
Am Ende von Siltoftvej liegt der alte Grenzübergang zwischen Dänemark und Deutschland (7). Der Straße folgt man bis zur deutschen Seite, wo man auf schmalen Straßen in Richtung Rosenkranz / Rudbøl (8) fährt. An diesem historischen Grenzübergang wurden Menschen jeden Alters von einem historischen Stein auf der Straße fotografiert. Wenn man mit verstreuten Beinen in der Mitte des Steins steht, steht man mit einem Bein in Dänemark und einem Bein in Deutschland. Auf der dänischen Seite der Grenze am Rudbølsee (9) kann auf den Bänken am Seeufer eine wohlverdiente Pause eingelegt werden.

Die Aussicht lädt zum Entspannen und Eintauchen ein und man vergisst schnell, dass die Beine schon viele Kilometer zurückgelegt haben. Die neuen Kräfte können jetzt auf der Straße nach Møgeltønder eingesetzt werden, wo oft frischer Wind weht. In Møgeltønder empfiehlt es sich, vor dem Spaziergang entlang des Villegårdsvej den Reunion Stone (10) aus dem Jahr 1939 zu umrunden und dann an ECCO (11) vorbei zu schlendern, bevor Tønder wieder auftaucht. Die schöne Marktstadt Tønder lädt nach einem langen und ereignisreichen Tag zum Entspannen ein. Hier gibt es viele Möglichkeiten, um den Durst zu stillen oder hungrig zu werden, während Sie die schönen Gebäude der Stadt beobachten.

Karte

Statistik

66 Klicks
0 Bewertungen
0 Favoriten
0 Geteilt

Fordern Sie ein Recht an

Ist dies Ihr Unternehmen?

Beanspruchen sie jetzt vollen Zugang zu dieser Seite.

vielen dank

Weil Sie sich dafür entschieden haben, uns bei der Verbesserung zu helfen, bedeutet es viel, einen besseren Service für unsere Besucher zu entwickeln

Beschreiben Sie hier neben dem, was Sie erlebt haben, das besser sein könnte. Beschreibe so gut du kannst.

Feedback-Formular

Geben Sie hier anonym Ihr Feedback in unser Formular ein